Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Die Geschichte

Die jüngere Vergangenheit von Arabba beginnt mit der kleinen, wunderschönen Kirche aus der zweiten Hälfte des 17 Jahrhunderts, die den Aposteln Peter und Paul gewidmet ist. Aus der Vergangenheit ist so gut wie nichts überliefert worden, eine verschwommene Erinnerung an apokalyptische Verhältnisse, vielleicht eine Pestepidemie oder eine Überschwemmung, sicherlich handelte es sich um eine Katastrophe, der nur zwei Familien entkamen, Eine auf den Pizac, die andere Familie auf der
gegenüberliegenden Anhöhe Cherz.
Die Legende erzählt, daß in der Dunkelheit eine Familie ein Feuer entzündet hat und somit die Aufmerksamkeit der anderen Familie auf der gegenüberliegenden Talseite erweckt hat, auch diese entfachten ein Feuer und so haben sich die beiden Familien wieder verreint und sind dann in der Ortschaft Arabba sesshaft geworden. So wie bei jeder Legende ist auch ein Funken Wahrheit dabei, denn der ladinische Name des Dorfes Arabbba- Rèba stammt wahrscheinlich von “royba-la frana”, das wäre ein Erdrutsch oder eine  Lawine “rebia -la valanga” oder auch ein über die Ufer getretener Fluß.



Finden Sie Ihre Traumunterkunft

Be connected

Keep in touch with Arabba: immer informiert!
 
 

Contact  Arabba Fodom Turismo


Str.Mesdì 66/A-B Arabba I-32020 Livinallongo del Col di Lana(BL)
Marketing Büro Tel: 0039 0436 780019
Tourismusbüro Tel: 0039 0436 79130
E-Mail 
PEC: arabbafodomturismo@confcommercio.legalmail.it
 
Our Partner