Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

DOLOMITES BIKE DAY 2019

Der Dolomites Bike Day, welcher dieses Jahr als größter Bike Day Europas ins Leben gerufen wurde, muss leider wegen negativer Stellungnahme der Gemeinde Canazei im Trentino zu seiner ursprünglichen Form zurückkehren.

Nach der Ankündigung der Schließung der Pässe Campolongo, Falzarego und Valparola und der großen Neuerung der Erweiterung der Straßensperre der Pässe Fedaia und Pordoi nimmt das Organisationskomitee des Dolomites Bike Day die Entscheidung der Gemeindeverwaltung von Canazei zur Kenntnis. Diese gab nämlich am 10. April bekannt, die Straßensperrungen nicht zu genehmigen, wodurch die Erweiterung der Initiative im Trentino blockiert wurde.

Die dritte Edition des Dolomites Bike Day, welche am Sonntag 16. Juni 2019 stattfindet kehrt also zur traditionellen Strecke zurück.
Die traditionelle Strecke umfasst die Pässe Campolongo, Falzarego und Valparola und verbindet zwei Provinzen und drei ladinische Täler;
eine 51 Km lange Route mit einem Höhenunterschied von 1.290 Metern inmitten der einzigartigen Kulisse der Dolomiten. Am Tag der Veranstaltung ist der Verkehr von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr gesperrt.

Durch die Entscheidung der Gemeinde von Canazei kehrt auch das Organisationskomittee zu seiner alten Form zurück und besteht nur mehr aus den Tourismusvereinen von  Arabba-Fodom und Alta Badia.
"Unser Bike Day wird, wenn auch etwas verkleinert, ausschließlich in den Dolomiten veranstaltet um das 10 Jährige Jubiläum der Unesco Dolomiten zu feiern" so der Präsident von Arabba Fodom Turismo, Manuel Roncat. Weiters bemerkt der Präsident der Tourismusvereine von Alta Badia, Oscar Alfreider, dass die geplante Erweiterung des Events eine gute Gelegenheit für mehr  Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit für Rocca Pietore gewesen wäre, welches von den atmosphärischen Ereignissen des vergangenen Jahres schwer getroffen wurde.

Der Dolomites Bike Day ist eine nicht wettbewerbsorientierte Radsportveranstaltung  und  für Liebhaber von Fahrrädern jeder Art gedacht; 
vom Rennrad, über das Mountainbike bis hin zum E-Bike, um einen Tag inmitten der Stille und in der einzigartigen Kulisse der Dolomiten zu erleben.
Jeder Teilnehmer kann vollkommen frei jene Route wählen, welche am besten zu seinem Können und zu seiner Kondition passt.
Die perfekte Gelegenheit für alle Radfahrer über jene Pässe zu strampeln, welche in die Geschichte des großartigen Radsports eingegangen sind. Von 9.00 bis 15.00 Uhr werden die Pässe Campolongo, Falzarego und Valparola für den motorisierten Verkehr gesperrt sein und somit sind die Straßen, welche die  ladinischen Täler Gadertal, Buchenstein und Hayden verbinden, ausschließlich für die Radfahrer reserviert.
Die empfohlene Fahrtrichtung ist gegen den Uhrzeigersinn. 
Entscheiden Sie sich in Arabba zu starten, erreichen Sie zuerst Pieve di Livinallongo und Buchenstein und radeln dann weiter in Richtung Passo Falzarego. Nachdem Sie den Passo Valparola überquert haben, fahren Sie in das Gadertal hinunter, und durchqueren die Zentren von Sankt Kassian, La Villa und Corvara. Sobald Sie Corvara verlassen haben fahren sie aufwärts Richtung Campolongo Pass und dann erreichen Sie wieder Ihren Startpunkt: Arabba. 
Es besteht natürlich auch die Moeglichkeit einen anderen Ort als Startpuntk zu wählen.

Für weitere Informationen: www.dolomitesbikeday.it

Finden Sie Ihre Traumunterkunft

Be connected

Keep in touch with Arabba: immer informiert!
 
 

Contact  Arabba Fodom Turismo


Str.Mesdì 66/A-B Arabba I-32020 Livinallongo del Col di Lana(BL)
Marketing Büro Tel: 0039 0436 780019
Tourismusbüro Tel: 0039 0436 79130
E-Mail 
PEC: arabbafodomturismo@confcommercio.legalmail.it
codice univoco: T04ZHR3
 
Our Partner